physiotherapie hund kleintiere
tierphysiotherapie katze

Für uns Menschen ist es selbstverständlich bei gesundheitlichen Beschwerden, aber auch vorbeugend, physiotherapeutische Behandlungen in Anspruch zu nehmen. Mein Wunsch ist es, die Leistungen der Tiere gesund zu steigern, sie gesund zu halten und zu trainieren - aber ihnen auch nach Krankheiten, Verletzungen, Operationen und im Alter zu helfen.
Meine Leistungen für Ihr Tier:
• Bewegungseinschränkungen
• Lahmheiten
• Erkrankungen des Bewegungsapparates
• Rehamaßnahmen nach OP oder Verletzung
• Förderung von Heilungsprozessen
• Alterungsbedingten Schonhaltungen
• & vieles mehr …

hundeephysiotherapie Um eine angenehme und stressfreie Atmosphäre für Ihr Tier zu schaffen, mache ich die Behandlung bei Ihnen zu Hause.

hundeephysiotherapie Die tierphysiotherapeutische Behandlung wird oftmals unterstützend zu einer tierärztlichen Behandlung angewendet. Sie kann keinesfalls die Diagnose eines Tierarztes ersetzen.

hundeephysiotherapie Download Preisliste HUND & KLEINTIERE

 

hundeephysiotherapie THERAPIE-ANGEBOT

MANUELLE THERAPIEN

KLASSISCHE MASSAGE

klassische massage

Durch bestimmte Grifftechniken werden Blockaden gelöst und die Muskulatur gelockert und entspannt.
Zu dem steigert sie das Wohlbefinden ihres Tieres.

STRESSPUNKT MASSAGE

manuelle lymphdrainage

Ist ein Stresspunkt (lokale Muskelhärten) aktiv, kommt es zu Verspannungen der Muskulatur. Der betroffene Muskel kann seine physiologische Arbeit nicht mehr ausführen. Die Stresspunktmassage löst die Verspannung und lockert den Muskel. Je Körperseite sind, nach Jack Meagher, 25 Stresspunkte definiert.

MANUELLE LYMPHDRAINAGE

manuelle lymphdrainage

Mit dieser Massagetechnik kann der Abfluss der Lymphflüssigkeit aus dem Gewebe angeregt werden.
Um den Heilungsprozess zu beschleunigen wird dies u.a. bei Sehnenerkrankungen, nach Operationen, Stauungsödemen nach Verletzungen, … angewendet.

BLUTEGEL THERAPIE

hirido akupunktur

Entzündungshemmend, schmerzlindernd, entgiftend und durchblutungsfördernd sind nur einige Vorzüge des Blutegels. Diese Therapieform bietet eine Langzeitwirkung, da die Enzyme über den Speichel des Blutegels ins Blut abgegeben werden. Der Blutegel kann durch seine vielseitige Wirkungsweise bei fast allen Krankheitsverläufen angewendet werden.

MOBILISATION

mobilisation

Bereits kleinste Blockaden können unbehandelt zu einer großen Bewegungseinschränkung führen. Durch die Mobilisation werden die Blockaden sanft gelöst und die betroffene Muskulatur gedehnt.
Je nach Art der Blockade kommt die passive oder aktive Mobilisation zum Einsatz.

REHABILITATION

klassische massage

Gerade nach einer Operation oder einer schweren Erkrankung ist es wichtig, Ihr Tier langsam wieder an die tägliche Belastung heranzuführen. Mit der aktiven und passiven Bewegungstherapie wird die Muskulatur wieder aufgebaut und Kondition und Ausdauer werden gesteigert. Meist wird dies durch einen im Vorfeld erstellten Therapieplan begleitet.

WÄRME- & KÄLTETHERAPIE

heiße rolle

Als Vorbereitung für eine Massage oder zur gezielten Behandlung entzündeter oder bewegungseingeschränkter Gebiete wird die Wärme- und Kältetherapie eingesetzt. Dies kann durch Kühlpacks, Kirschkernkissen oder heiße Rolle geschehen.

TAPEN & VERBÄNDE

kinesio-tapen

Die Tapes können, je nach Anwendung, die Gelenkfunktion unterstützen, zur Schmerzreduktion beitragen und die körpereigenen Heilungsprozesse unterstützen.
Die Tapes haben eine Anwendungsdauer von 3 bis 10 Tagen.

 

TECHNISCHE THERAPIEN

ELEKTROTHERAPIE

elektrotherapie

Die Elektrotherapie wird in der Schmerztherapie u.a. bei Arthrose, Nervenregeneration, Frakturheilung, Lockerung der Muskulatur und vielem mehr eingesetzt.
Einzelne Muskeln werden hier gezielt behandelt, der Aufbau gefördert und die Durchblutung des Gewebes angeregt.

LASERTHERAPIE

lasertherapie

Bei vielen Krankheitsbildern, wie z.B. frischen (OP-)Wunden oder Muskelverhärtungen, kann die Lasertherapie eingesetzt und damit die Selbstheilung des Gewebes angeregt werden. Das Laserlicht hat durchblutungsfördernde, antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften und fördert so u.a. die Wundheilung und die Anregung des Stoffwechsels. Ausgewählte Akupunkturpunkte werden mit Laserlicht, statt mit Nadeln, stimuliert. Die Akupunktur mit dem Laser hat gegenüber der Nadelung den Vorteil, dass sie völlig schmerzlos und sogar berührungsfrei ist.

MAGNETFELDTHERAPIE

magnetfeldtherapie

Bei Weichteilverletzungen (Sehnen, Kapseln, Bänder), schlecht heilenden knöchernen Verletzungen, degenerativen Gelenkserkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates (z.B. Arthrose, auch akut), Sportverletzungen, Stoffwechselstörungen, Durchblutungsstörungen im Gewebe und vielem mehr wird die Magnetfeldtherapie eingesetzt.
Die Selbstheilungskräfte des Organismus werden aktiviert, der Zellstoffwechsel angeregt und durch Erweiterung der Gefäße die Fließeigenschaft des Blutes verbessert.

 

Sie sind sich unsicher, ob die Beschwerden Ihres Hundes mit Physiotherapie behandelt werden können?
Gerne können Sie mich hierzu anrufen.